Rostentferner Renaissance Metal De-Corroder von Picreator - 1 Liter


Neu

Rostentferner Renaissance Metal De-Corroder von Picreator - 1 Liter

Artikel-Nr.: 1621


innerhalb 2 Tagen lieferbar

24,36
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Versandgewicht: 1 kg


Sicheres, ungiftiges Medium zur Rostentfernung bei zugleich voller Kontrolle

Aminkomplex aus Hydrooxycarbonsäure in wässriger Lösung. pH-Wert: ca. 4,0

EINSATZBEREICHE: Eisen, Bronze, Kupfer und Kupferlegierungen, Messing, Stahl, Zink und verzinkte Materialien. Reinigt auch effektiv den Abbrand auf Metalloberflächen (Zunder) und rostige Wasserflecken.

Durch eine Behandlung mit Renaissance Metal De-Corroder wird die Verbindung zwischen Basismetall und Korrosionsschicht selektiv aufgebrochen, wodurch Rost zu einem Schlamm reduziert wird, der leicht abgewischt oder weggebürstet werden kann. Die Spülung mit sauberem Wasser stoppt den Korrosionsprozess.

Selbst ein relativ längeres Eintauchen über mehrere Tage hat keinen signifikanten Einfluss auf den Klang des Metalls, wodurch der Konservator die vollständige Kontrolle über den Prozess behält. Es sollten jedoch so lange häufige und regelmäßige Überprüfungen durchgeführt werden bis das Metall wieder in den gewünschten Zustand zurückgekehrt ist.

Die völlig harmlose Natur des Produkts vermeidet jene Typen von Arbeits- und Gesundheitsrisiken, die mit üblichen Entrostungsmethoden wie solchen auf Phosphor- und Salzsäurebasis verbunden sind. Eine normale Belüftungssituation sollte jedoch stets gewährleistet und vernünftige Hygieneverfahren sollten eingehalten werden, wobei die Verwendung von Handschuhen und Schutzkleidung anzuraten ist.

Nach der Behandlung sind die entsprechenden Metalloberflächen bis zu 14 Tage lang stabilisiert, sodass eine ausreichende Zeitspanne für die Aufbringung den Langzeitschutz verbleibt (z.B. mikrokristalline Wachspolitur von Renaissance, die ein zähes, aber reversibles, glasklares und glänzendes Finish verleiht).

Bimetallische elektrolytische Effekte, die zwischen verschiedenen Metallen auftreten können, sind in Behandlungsperioden von bis zu 48 Stunden unbedeutend. Es erfolgt, abgesehen von längeren, intensiven Eintauchprozessen, kein Angriff auf Zinkbeschichtungen.

Eine Behandlung ist am effektivsten bei Temperaturen zwischen 10 ° C und 20 ° C gegeben. Kältere Anwendungstemperaturen verlangsamen den Wirkungsprozess noch weiter - eine nützliche Eigenschaft, falls Objekte über ein Wochenende hinweg eingetaucht bleiben sollen.
Vergleichen Sie gerne diesen sicheren und schonenden Umgang des Renaissance Metal De-Corroders mit Metallen mit der stärkeren, oft schädlichen Wirkungsweise von mineralischen Säuren.

Loser Rost oder Zunder sollten drahtgebürstet und die Oberflächen vorab entfettet werden, um so eine optimale Produktperformance sicherstellen zu können. Eingetauchte Objekte sind in nur zwei Minuten frei von leichter Korrosion. Während eines längeren Eintauchens aufgrund eines stärkeren Rostansatzes können regelmäßige Überprüfungen durchgeführt werden, indem das Objekt mit einem Finger gerieben wird. Das Bürsten beschleunigt den Prozess zusätzlich.

Als Lager- und Behandlungsgefäße sind für den Renaissance Metal De-Corroder Behältnisse aus Weichstahl, Porzellan, Gummi, Polyethylen oder anderen Kunststoffen angeraten. Verzinkte, mit Zinn, Zink oder Blei ausgekleidete Tanks sind NICHT geeignet.

Trennen Sie die Lösung nach Gebrauch von jeglichen Sedimenten, indem Sie diese in einen sauberen Behälter absaugen und gelegentlich frische Lösung nachfüllen. Das Produkt bleibt auf diese Weise viele Wochen lang wirksam.
 

Diese Kategorie durchsuchen: Behandlung von Holz, Metall, Leder